© iStock

OpenNES - Open and Interoperable ICT Solution for Integration of ReNewablES

Intelligente Energienetze denken nachhaltig. Um den wachsenden Anteil erneuerbarer Energien im elektrischen Energiesystem zu integrieren, braucht es eine offene und interoperable Lösung wie die von OpenNES.

Kurzbeschreibung

Der massive Einsatz von dezentralen Erzeugern aus erneuerbaren Quellen hat in den letzten Jahren zu einem grundlegenden Paradigmenwechsel in Bezug auf die Planung und den Betrieb des elektrischen Energiesystems geführt. Unter Smart Grids versteht man eine vielversprechende Lösung, um die bestehende Netzinfrastruktur bei hoher Durchdringung von erneuerbaren Energien effizient zu nutzen. Dazu müssen neue Informations- und Kommunikationslösungen, Automatisierungsarchitekturen und Regelungsansätze entwickelt werden.

Bis heute fehlt ein geeignetes Modellierungskonzept bzw. Modellierungswerkzeug, um Automatisierungs- und Steuerungsaufgaben in Smart Grids effizient, wiederverwendbar und formal korrekt zu beschreiben. Außerdem sind die Skalierbarkeit und Offenheit in den entsprechenden Automatisierungssystemen nur teilweise gegeben, da offene Schnittstellen meist fehlen und sehr viele unterschiedliche Kommunikationsprotokolle Verwendung finden.

OpenNES adressiert diese Punkte und forscht an der Entwicklung einer offenen, interoperablen Informations- und Automatisierungslösung für die Integration von erneuerbaren Energiequellen im Umfeld von Smart Grids. Der OpenNES-Ansatz umfasst sowohl fernprogrammierbare Gerätefunktionen als auch eine geeignete Modellierungsmethode für verteilte Energiequellen und eine generische und offene Kommunikationsinfrastruktur.

Ein wichtiges Ergebnis des Forschungsprojektes wird die Validierung des gesamten Ansatzes in den entsprechenden Laboren der Projektpartner sein. Mit diesem „Proof-of Concept“ können einerseits entsprechende Tests für die Evaluierung des Ansatzes von OpenNES durchgeführt werden, andererseits lassen sich die Vorteile dieses hochinnovativen Systems demonstrieren.

Mit dem OpenNES Demonstrator wird eine flexible und anpassungsfähige Automatisierungslösung verfügbar sein, die es ermöglicht, zukünftige Anforderungen besser und effizienter zu erfüllen.

Diese Seite teilen ...

zum Anfang